Top 3 E-Commerce-Websites für den Verkauf von Schmuck – Vor- und Nachteile

Top 3 E-Commerce-Websites für den Verkauf von Schmuck – Vor- und Nachteile

Wenn Sie kreativ sind, kann das Herstellen von Schmuck ein tolles Geschäft für Sie sein. Der Online-Schmuckmarkt wird jeden Tag größer. Jetzt gibt es sogar hunderte von online Orten, wo Sie sofort loslegen können. Um Ihnen zu helfen, gibt es in dem Artikel drei von diesen und Sie können die Vor- und Nachteile erfahren, damit Sie die beste Entscheidung treffen können, wo Sie Schmuck online verkaufen sollen.

Bonanza

Die Website hat ihren Sitz in Seattle und ist ein guter Ort, an dem Sie Ihren Schmuck zeigen können. Die Vorteil ist es, dass es keine monatlichen Ladengebühren gibt. Das ist aber nicht der Fall bei vielen Websites. Sie müssen trotzdem eine Gebühr zahlen, wenn Ihr Produkt verkauft wird. Man kann aber nicht wirklich behaupten, dass so etwas ein Nachteil ist, weil es bei fast jeder Website so ist. Außerdem, können Sie die Listen Ihrer Produkte aus Ihren eBay- oder Etsy-Shops importieren. Ein großer Nachteil ist es, dass die Gebühren kompliziert werden, nachdem Ihre Produkte auf den Google-Shopping-Seiten gefunden werden können. Die Webseite wird auch als Neuling betrachtet. Das heißt, dass Sie nicht so viele Käufer bekommen wie bei anderen.

eBay

Viele betrachten eBay als der Ort, an den Leute ihren Müll verkaufen und nicht ihren Schmuck. EBay bietet offenbar mehr als nur Junk und Sammlerstücke. Sie können auf der Website bis zu 50 Produkte monatlich zeigen. Es fallen keine Gebühren an, und alle zusätzlichen Produkte, die Sie danach auflisten möchten, kosten nur Pfennige. Der größte Vorteil von eBay ist es vielleicht, dass bereits mehr als 160 Millionen Nutzer aktiv sind. Das heißt, dass Sie gleichzeitig auf diese Millionen von Menschen zugreifen können. Der Nachteil liegt daran, dass die Leute bei eBay viel verhandeln. Deswegen ist es egal wie gut der Schmuck ist. Sie haben keine Garantie, dass Sie den richtigen Preis oder sogar den Preis, den Sie suchen, erhalten.

Etsy

Wenn Sie Schmuckhersteller sind, dann ist Etsy der richtige Ort für Sie. Mit mehr als 30 Millionen Käufern auf der Welt finden Sie fast sicher einen Käufer für Ihre Stücke. Etsy ist der Ort für handgefertigte Waren und die Leute wissen es ja. Deshalb ist das auch ein guter Vorteil. Wenn jemand in Ihren Esty-Shop kommt, können Sie sicher sein, dass er potenzielle Käufer ist, weil es wahrscheinlich ist, dass er handgefertigte Teile sucht. Es gibt zwar keine monatlichen Gebühren für die Aufbewahrung Ihrer Inhalte auf Ihrer Webseite, aber für jede von Ihnen erstellte Auflistung wird eine Gebühr erhoben. Es ist nur wenig Geld, aber wenn das Produkt nie verkauft wird, erhalten Sie es nicht zurück. Wenn Sie nur wenige Produkte haben, ist das vielleicht nicht von großer Bedeutung. Wenn Sie aber ein großes Inventar behalten, kann es ein großer Betrag sein.

Diese Orte sind ganz unterschiedlich, sowohl was sie anbieten als auch was sie am Ende kosten. Bevor Sie sich für eine Website für den Online-Verkauf von Schmuck entscheiden, sollten Sie sich diese wirklich anschauen und die Vor- und Nachteile bewerten.

Meist gelesene Nachrichten:

Close Menu